CHRISTUS-TREFF

DIE GESCHICHTE

Im Frühjahr 2004 haben sich etliche der damaligen Konfirmanden, nach einem selbst gestalteten Gottesdienst, getroffen, um die erlernten Songs aufzufrischen. Nach wenigen Treffen war klar, dass nun ein Abendgottesdienst stattfinden sollte.

Der erste GODI fand am 01.08.2004 statt. Schnell hat sich ein ORGA-Team gebildet, zügig haben sich mehrere Leute zusammen gefunden um in verschiedenen Teams mitzuarbeiten. Heute sind es über 40 Mitwirkende aus Auhausen und Umgebung, die den Gottesdienst in den Teams Chor, Musik, ORGA, Imbiss und Technik gestalten.

Nach anfänglichen Schwierigkeiten, es haben sich nur sehr wenige Besucher anfangs zu den CT-Gottesdiensten einladen lassen, kam nach ca. zwei Jahren Bewegung rein und immer mehr interessierte Besucher sind gekommen. Heute freuen wir uns, dass die schöne alte Klosterkirche in Auhausen bei jedem Christus-Treff mit vielen Leuten aus der gesamten Umgebung voll besetzt ist.


WAS WIR WOLLEN

Was gibt uns im Leben Sinn, Halt und Orientierung?

JESUS CHRISTUS und sein Wort !

Und dies wollen wir in den CT-Gottesdiensten verkündigen, in heutiger Sprache, mit Songs die uns ansprechen und mit Predigten, die praktisch und greifbar für unser Leben sind. Wenn der Glaube in unserem Leben ganz persönlich wird und im Alltag Auswirkungen hat, dann haben wir etwas vom Sinn des Lebens kapiert.


CHRISTUS-TREFF - DER NAME

Zu Beginn der Gottesdienst-Reihe haben sich die Mitwirkenden überlegt, welchen Namen denn "das Kind" bekommen soll. Abendgottesdienst klingt fürchterlich langweilig, Jugendgottesdienst sollte es keiner werden, denn vielleicht auch die Ü30-Generation würde gerne zu einem Gottesdienst in freier Form kommen. Und da es in diversen Städten bereits einen Christus-Treff gab, hat man sich auf diesen Namen geeinigt.

Und allein dieser Begriff hat es in sich: CHRISTUS-TREFF - Jesus will uns treffen, uns begegnen, im Gottesdienst, zuhause, beim Bibellesen und beim Gebet. Gibt es etwas Gravierenderes im Leben, als dies zu erleben? Wir laden dich dazu ein!


GEMEINSCHAFT ERLEBEN

Bereits in der Vorbereitung, beim Proben, beim Aufbau genießen wir das Miteinander und die Gespräche und ganz besonders, wenn alle GODI-Besucher nach dem CT dann noch zum Imbiss eingeladen werden. Wir erleben es als etwas ganz besonderes, wenn Jung und Alt miteinander Gottesdienst feiern und danach noch gemütlich auf ein „Schwätzen“ beieinander sind. Wir laden dich dazu ein!


Verfasser: Roland Wiedenmann

























0992