auhausen.info
 

12km-Cross-/Straßenlauf, 2x Luftgewehrschießen, 1x Bogenschießen

oder

7km-Cross-/Straßenlauf, 1x Luftgewehrschießen, 1x Bogenschießen

Unser Cross-Biathlon vereint den Cross-/Straßenlauf mit dem Luftgewehrschießen und dem Bogenschießen und eignet sich auch für Nichtschützen, um den Schießsport einmal kennenzulernen. Die Laufstrecke durch die schöne Nordrieser Natur beträgt insgesamt 12 Kilometer oder 7 Kilometer. Die Läufer müssen dabei drei, bzw. die 7km-Läufer zwei Stationen durchlaufen, bei denen sie abwechselnd mit dem Luftgewehr und dem Blankbogen schießen. Die Gewehre und Bögen werden zur Verfügung gestellt. Die Zeitmessung erfolgt durch RaceSolution per Transponderchip. Mannschaften mit 5 Läufern bekommen 25% Rabatt.

Die 12Km-Läufer starten in Auhausen. Von dort aus geht es zur 1. Station nach Dornstadt. An dieser Station, im Schützenhaus der Waldschützen Dornstadt, wird mit dem Luftgewehr geschossen. Jeder Schütze bekommt 5 Diabolos, die er auf eine Luftpistolenscheibe in einer Entfernung von 10 Metern schießen muss. Für jeden Fehlschuss (außerhalb des schwarzen Bereiches) gibt es 30 Sekunden Zeitstrafe.

(c) SSV Auhausen - Laufstrecke Lehmingen - Auhausen

Anschließend geht es weiter über Lochenbach nach Lehmingen. Am Sportplatz des SV Lehmingen-Dornstadt befindet sich die 2. Station. Dort werden 3 Pfeile mit dem Blankbogen auf Scheiben in einer Entfernung von 10 Metern geschossen. Für jeden Fehlschuss (Scheibe nicht getroffen) gibt es wieder 30 Sekunden Zeitstrafe.

Danach geht es weiter nach Auhausen zur 3. Station. Im Schützenhaus wird wieder mit dem Luftgewehr geschossen. Es gelten die gleichen Bedingungen wie bei Station 1.

Die 7Km-Läufer starten ebenfalls in Auhausen. Von dort aus geht es zur 1. Station nach Lehmingen. An dieser Station, am Sportplatz des SV Lehmingen-Dornstadt werden 3 Pfeile mit dem Blankbogen auf Scheiben in einer Entfernung von 10 Metern geschossen. Für jeden Fehlschuss (Scheibe nicht getroffen) gibt es 30 Sekunden Zeitstrafe.

Anschließend geht es wieder zurück nach Auhausen. Im Schützenhaus des Schützen- und Sportvereins Auhausen wird mit dem Luftgewehr geschossen. Jeder Schütze bekommt 5 Diabolos, die er auf eine Luftpistolenscheibe in einer Entfernung von 10 Metern schießen muss. Für jeden Fehlschuss (außerhalb des schwarzen Bereiches) gibt es 30 Sekunden Zeitstrafe.

Nachdem alle Stationen erfolgreich absolviert wurden, geht es zum Zieleinlauf am Beachvolleyballfeld in Auhausen.

Aufgrund der begrenzten Schießbahnkapazität (je Station 6 Bahnen), wird in Wellen gestartet.

(c) SSV Auhausen - Bogenschießen am Sportplatz Lehmingen

Vier Wochen vor dem Start, wird immer freitags ein Training zur Vorbereitung angeboten. Hierbei wird auf der Laufstrecke des Cross-Biathlon trainiert und es besteht für die Teilnehmer die Möglichkeit mit dem Luftgewehr und dem Bogen zu schießen.

Wer nicht am Training teilnehmen kann, hat am 30.06. die Möglichkeit direkt vor dem Start zu üben. Hierfür stehen im Start/Ziel-Bereich zwei Schießbahnen zur Verfügung. Sportschützen des Sportvereins Lehmingen-Dornstadt weisen Neulinge in das Bogenschießen ein. Auch das Luftgewehrschießen ist vorab im Schützenhaus Auhausen, ca. 400m vom Start/Ziel-Bereich entfernt möglich.

Für Kinder ab 6 Jahren, findet ab 09:30 Uhr (oder 11:00 Uhr, je nach Teilnehmerzahl) ein "kleiner" Cross-Biathlon, mit einer Strecke über ca. 1,3 km und Schießen mit Laserlichtgewehren statt.




 










01634
 
 
 
 
Karte
Anrufen
Email
Info